22/2018 Informatiker, Wirtschaftsinformatiker, Physiker, Mathematiker oder angrenzende Disziplinen m/w

Die Universität Stuttgart pflegt ein interdisziplinär orientiertes Profil mit Schwerpunkten in den Natur- und Ingenieurwissenschaften. Ihre herausragende Stellung als Forschungsuniversität und das breite Spektrum ihrer Fächer macht sie heute zu einer international anerkannten und zukunftsorientierten Stätte von Wissenschaft und Forschung.

Das Team »Smart Energy Systems« am Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement (IAT) der Universität Stuttgart erschließt gemeinsam mit namhaften Unternehmen und Organisationen die Potenziale moderner Informations- und Kommunikationstechnik im Bereich integrierter Energie- und Mobilitätslösungen. Wir optimieren Systeme und Geschäftsprozesse durch den Einsatz von Cloud-Technologien, konzipieren innovative Smart Service-Angebote, entwickeln neue Big-Data-Lösungen und nutzen Verfahren des maschinellen Lernens. Unsere Smart Service-Plattformen und Cloud-Technologien bilden die Basis für Smarte Produkte und neue Geschäftsmodelle.

Das Team »Smart Energy Systems« sucht zum nächstmöglichen Termin eine/einen

 akademische/n Mitarbeiter/in
mit fachlichem Hintergrund in den Studiengängen
Informatik, Wirtschaftsinformatik, Physik,  Mathematik oder verwandten Studiengängen mit Masterabschluss


Was Sie bei uns bewirken können:
Ihre Tätigkeitsschwerpunkte bestehen in der eigenständigen teambasierten Bearbeitung nationaler und internationaler Forschungs- und Beratungsprojekte mit namhaften Unternehmen mit den Arbeitsschwerpunkten:
  • Weiterentwicklung einer intelligenten Cloud-Plattform für E-Fahrzeugflotten und Ladeinfrastrukturen
  • Modellierung, Simulation, Prognose und Optimierung für Energie- und Elektromobilitätssysteme
  • Konzeption und Entwicklung intelligenter, cloudbasierter IT-Lösungen und Smart Service-Plattformen
  • Untersuchung und Einsatz von Verfahren der künstlichen Intelligenz
Ziel ist es, mit Ihren Arbeiten sowohl eine hohe Sichtbarkeit in der wissenschaftlichen Community als auch und bei Unternehmen zu erlangen (Publikationen, nationale und internationale Konferenzen, Kooperationen mit Industriepartnern).

Was Sie dafür mitbringen:
Voraussetzung ist ein mit sehr gutem Erfolg abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschul- oder Universitätsstudium der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Physik, Mathematik oder angrenzenden Disziplinen, gerne mit Bezug zu Energiesystemen, Elektromobilität, Softwareengineering oder Operations Research. Außerdem verfügen Sie über
  • sehr gute Programmierkenntnisse in den Sprachen Java oder Python
  • idealerweise Erfahrungen im Bereich von cloudbasierten SaaS-Anwendungen mit Docker sowie Software-Architektur und Microservices
  • Idealerweise energiewirtschaftliche Kenntnisse
  • Interesse an stark anwendungsbezogenen wissenschaftlichem Arbeiten
  • Faszination – Begeisterung – Teamgeist: Sie wollen Dinge anpacken und bewegen


Was Sie erwarten können:
Ein sehr abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Verantwortung und großem Gestaltungsspielraum in einem interdisziplinären, hoch motivierten Team. Eine hervorragende Arbeits- und Laborumgebung mit umfangreichen technischen Möglichkeiten.

In Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) verbinden wir in einmaliger Weise universitäre Grundlagenforschung mit angewandter Auftragsforschung. Dabei fordern wir Sie nicht nur, sondern fördern Sie auch mit der Möglichkeit zur Promotion sowie mit einer individuellen Weiterqualifizierung.

Die Universität Stuttgart trägt das Zertifikat „Audit familiengerechte Hochschule". Zu den entsprechenden Maßnahmen zählen flexible Arbeitszeitregelungen und verschiedene Teilzeitmodelle. Die Universität möchte den Anteil der Frauen im wissenschaftlichen Bereich erhöhen und ist deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Wir unterstützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L bis EG 13 (je nach Qualifikation). Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen bis zum 14.09.2018 unter Angabe der genannten Kennziffer an:

Kontakt
Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement
der Universität Stuttgart,
Institutsverwaltung, Kennziffer: 22/2018
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart

Fragen zur Position beantworten gerne: Dr. Daniel Stetter
unter der Telefonnummer +49 (0) 711 / 970 2371

Informationen zum IAT der Universität Stuttgart finden Sie im Internet unter:
www.iat.uni-stuttgart.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung.


counter-image